Fruchtcremetörtchen mit Schokoüberzug

on

Der Sommer ist zwar vorbei,
aber Fruchttörtchen sind immer ein willkommenes Geschenk zum Sonntagskaffee oder?! 😉

Meine liebe Kathrin und ich haben einen neuen #foodnphotoday gestartet und wir wollten unbedingt Törtchen machen!
Törtchen mit unterschiedlichen Farben sehen absolut klasse aus &
schmecken dann gleich viel besser!
Unsere Törtchen bestehen aus einer Blaubeer- ,Himbeer- und Vanillecreme 🙂
Ich persönlich mag solche Farben total,
aber ich hätte mir eine noch bessere Konsistenz gewünscht.
Vielleicht haben wir zu wenig Gelatine genutzt oder sie zu kurz kühlen lassen…
ich weiß es leider nicht, aber es zählt ja nicht nur das Aussehen sondern auch der Geschmack 😛

Hier nun die Zutaten für 12 Törtchen:
Boden:
  • 100g Mehl
  • 20g Whey
  • 2El warmes Wasser
  • 2 Eier und 1 Eiklar
  • 70g Xucker
  • Vanille
  • 5g Backpulver
  • 1prise Salz

Blaubeercreme/ Himbeercreme

  • 125g Blaubeeren / 125g Himbeeren
  • 200g Frischkäse
  • 20g Puderxucker
  • 2g Xanthan Gum
  • Sprudelwasser
  • 3 Blätter Gelatine

Vanillecreme:

  • 100g Frischkäse
  • 100g Joghurt
  • Vanilleflavedrops
  • 25g Puderxucker
  • 1g Xanthan Gum
  • Sprudelwasser
  • 2Blatt Gelatine

Topping:

  • Nunux
  • Blaubeeren
  • Himbeeren
  • Minze
Zubereitung:
  1. Für den Boden werden die Eier getrennt und das Eigelb mit 50g Xucker und dem Wasser schaumig geschlagen.
  2. Das Whey wird mit dem Mehl und dem Backpulver vermischt.
  3. Als nächstes werden nun die flüssigen und die trocknen Zutaten vermischt (falls der Teig etwas zu trocken ist, gebt es Wasser hinzu)
  4. Das Eiweiß wird mit dem Salz und dem restlichen Xucker aufgeschlagen und unter den Teig gehoben.
  5. Alles wird nun in kleine Förmchen gefüllt und bei 180° ca. 15min gebacken.
  6. Während die Törtchen im Ofen sind könne die Cremes vorbereitet werden.
  7. Für die Blaubeercreme püriert ihr zunächst Blaubeeren und für die Himbeercreme die Himbeeren.
  8.  Für jede Creme wird der Frischkäse mit etwas Sprudelwasser und dem Puderxucker kurz verrührt, bevor das Xanthan Gum reingegeben wird.
  9. Nun schlag ihr die Creme auf und gebt nach und nach immer wieder Sprudelwasser hinzu. Die Creme nimmt zwischendurch eine festere Konsistenz an und daran erkennt ihr, dass Sprudelwasser hinzugefügt werden muss. Wenn die Creme nicht mehr fester wird und schön fluffig ist, können jeweil die pürierten Himbeeren/ Blaubeeren untergemischt werden.
  10. Damit nun alles fest wird, werden die Gelatineblätter im kalten Wasser aufgeweicht, in einem Topf kurz erhitzt, bis sie flüssig sind und unter die beiden Creme gerührt.
  11. Wenn die Törtchen in der Zwischenzeit fertig gebacken und abgekühlt sind, können nun die ersten beiden Schichten auf den Boden verteilt werden.
  12. Für die Vanillecreme wird ebenfalls der Frischkäse mit dem Joghurt verrührt und die restlichen Zutaten dazu gegeben. Alles wird nun wieder mit Xanthan Gum und Sprudelwasser aufgeschlagen, damit eine fluffige Masse entsteht.
  13. Wenn alle Creme geschichtet wurden, können die Törtchen für ca. 5-6h in den Kühlschrank.
  14. Als Topping kann zum Schluss etwas Nunux geschmolzen und über die Törtchen gegeben werden.
  15. Nun wird alles noch verziert und Fertig sind die leckeren Fruchttörtchen!

Lasst es euch schmecken <3

 

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Die sehen ja mega geil aus. Entschuldige meine Ausdrucksweise, aber die sind gesund und dann auch noch wunderschön.😍

    1. Josephin sagt:

      OHHHH vielen vielen Dank!! Das freut mich so sehr <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.