Strawberry Brownie Cheesecake

on

 Strawberry-Cheesecake an sich ist ja schon Mega lecker. Und auch an Brownies komme ich nicht vorbei, ohne probiert zu haben. Aber beides in einer Kombi? Mega gut!

Das dachten sich meine liebe Kathrin und ich auch! Deswegen wurde es an unserem #foodnphotoday ausprobiert!

Schon die Farben haben unsere Augen leuchten lassen. Geschmacklich haben sie uns auch gleich entführt … 😀

Aber ich will gar nicht lange reden: probiert es aus! <3

Zutaten für eine Springform mit 18cm Durchmesser: 

Cheesecake:

  • 100g Erdbeeren
  • 200g Magerquark
  • 100g griechischer Joghurt 2% Fett
  • 20g Vanille Puddingpulver
  • 2 Eier
  • Rote Lebensmittelfarbe

 Brownieteig:

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf ca. 170 Grad vorheizen.
  2. Für die Cheesecakemasse zunächst die Erdbeeren vom Stiel befreien und anschließend pürieren.
  3. Dann mit den restlichen Zutaten gut verrühren.
    Die Lebensmittelfarbe kann optional dazu gegeben werden.
  4. Für den Brownieteig jeweils die trockenen und die nassen Zutaten separat vermengen und zusammenrühren.
  5. Nun nehmt ihr eine Backform und kleidet den Boden mit Backpapier aus. Die Ränder am besten mit etwas Öl einfetten.
  6. Als nächstes werden immer abwechselnd einen Löffel Brownieteig und dann einen Löffel Quarkmasse in die Form geben, bis alles in der Form ist.
  7. Der Brownie Cheesecake wird nun für 45min gebacken.
    Am besten macht ihr zwischendurch die Stäbchenprobe. Wenn kein Teig mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig 🙂
  8. Bevor ihr den Kuchen allerdings aus der Form nehmt, solltet ihr in vollständig auskühlen lassen.
  9. Als letztes kann der Kuchen in kleine Stücke geschnitten und genossen werden.

Lasst es euch schmecken <3

 

Zutaten, die mit einem Link gekennzeichnet sind, führen automatisch zu einem Onlineshop, in dem ihr die Sachen bestellen könnt.
Mit dem Code josfin10 spart ihr 10%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.