Topfenknödel

on

Auf die Knödel, Fertig, LOS! 😀

So ist vorgestern unsere Challenge auf Instagram gestartet!
Einige Instagramer haben angefangen Topfenknödel zu machen und wenn man ewig ein bestimmtes Essen sieht, bekommt man echt Appetit darauf! So geht es mir zumindest 😀

Daraus ist eine Challenge entstanden von mir und drei anderen super tollen Mädels!
Wenn ihr Interesse habt mitzumachen, schaut auf meinem Instagramaccount! 🙂

Topfenknödel sind einfach echt lecker! Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung woher sie stammen, aber das Wort Topfen kenne ich nur aus Österreich!
Diese Knödel bestehen aus einem Quarktteig und können gebacken oder gekocht werden! Die Füllung kann man dabei individuell gestalten. Probiert einfach aus, was euch schmeckt 😉

IMG_3840
Meine Topfenknödel habe ich mit Erdbeeren und gesundem Nussmuß gefüllt! Einfach der Hammer <3

Hier mein Rezept für euch:
Zutaten:
70g Haferflocken
110g Quark
15g Chiasamen
1 Eiklar
40g Xucker (ist eine gesunde Variante zu normalen Zucker)
20g Haselnüsse oder andere Nüsse
Vanilleflavedrops oder normale Vanille
Erdbeeren
gesundes Nussmuß

Zubereitung:
1. Die Haferflocken und Chiasamen in einem Mixer zerkleinern und in eine Schüssel geben.
2. Den Quark, das Eiklar und den Xucker dazu geben, alles gut mit der Hand durchkneten und den Teig beiseite stellen.
3. Die Erdbeeren aushöhlen und mit Creme befüllen.
4. Einen Topf mit Wasser aufsetzen und aufkochen lassen.
5. Während das Wasser erwärmt wird, werden aus dem Teig drei kleine Kugeln geformt und die Erdbeeren in der Mitte versteckt. Die Knödel gut verschließen und in das kochende Wasser geben.
6. Zwischenzeitlich kann man die Nüsse klein hacken und auf einem Teller geben.
7. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar und sie können raus genommen werden. Ich habe sie kurz abtropfen lassen und später in den Nüssen gewälzt.
8. Zum Schluss die restlichen Erdbeeren pürieren und mit den Knödeln auf den Teller anrichten. Wer mag kann noch Backkakao darüber streuen.

Guten Appetit <3

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Carmen sagt:

    Deine Variante ist echt der Hammer und sieht super lecker aus. Toll. LG Carmen

    1. Hallo Carmen, danke für das Kompliment.😊 Darüber freue ich mich sehr!
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.