Pangasiusfilet mit Spinat-Tomatensoße

on

Juhuu,

heute gibt es von mir mal wieder ein herzhaftes Rezept und zwar mit Fisch.
Ja, das gibt es zur Abwechslung auch mal bei mir, neben süßes zum Frühstück 😀
Es ist ein ganz simples Rezept aber total lecker 🙂

Zutaten:
(menge von Fisch und Quark muss an Woche angepasst werden)
Fisch (Pangasiusfilet oder anderen Fisch)
150g Spinat
150g Tomaten
Quark

Zubereitung:
1. Den Fisch in einer Pfanne anbraten, bis er gar ist.
2. Den Spinat waschen und in einer Pfanne anbraten. Wenn der Spinat zusammengefallen ist, die Tomaten dazu geben und so lange köcheln lassen, bis sie etwas Wasser abgegeben haben.
3. Zum Schluss alles gut würzen und die Pfanne mit dem Gemüse runter nehmen und den Quark untermischen. Durch das abgegebene Wasser der Tomaten wird alles schön cremig.
4. Man sollte darauf achten, dass das Gemüse nicht mehr zu heiß ist, da sonst der Quark eine andere Konsistenz annimt.

Guten Appetit <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.