Blumenkohl-Zucchini-Kroketten

on

Halli, Hallo, Hallöle,

jemand Lust auf gesunde kohlenhydratarme Kroketten?!

Ich wurde jetzt schon mehrmals gefragt, wie sie gemacht werden und weil Interesse besteht, schreibe ich euch das Rezept jetzt mal auf!
Passend zu den Kroketten finde ich besonders Fleisch mit etwas Frischkäse oder Quark!
Das Rezept ist echt easy!

Zutaten:
150g Blumenkohl
100g Zucchini
2 Eiweiß

Zubereitung:
1. Den Blumenkohl zuerst klein häckseln und später die Zucchini dazu geben.
Wenn ihr alles kleingehäckselt habt, die Masse gut würzen und 2 Eiweiß dazu geben.
2. Lasst die Masse einige Zeit stehen, damit das Wasser aus der Zucchini austreten kann. Eiweiß benutze ich immer, damit die Masse etwas zusammenklebt.
3. Nachdem die Masse nun einige Zeit stand, nehmt ihr mit dem Löffel etwas heraus und drückt die Feuchtigkeit heraus! Entweder mit der Hand oder ihr packt etwas in Küchenrolle und dürckt es dann aus.
Wenn die Feuchtigkeit ausgedrückt wurde, könnt ihr kleine Kroketten formen und legt sie auf das Backpapier.
4. Wenn alle Kroketten auf dem Blech liegen, kommt alles für ca. 20min bei 180° in den Ofen.

Die Kroketten sind außen etwas knusprig und innen trotzdem noch schön weich!

Guten Appetit <3

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Melanie Reichard sagt:

    Hallo 🙂
    Ich würde gerne die Kroketten nachkochen 🙂 Muss ich den Blumekohl zuerst kochen oder gleich roh zerkleinern?

    1. Hallo Melanie :),

      du musst den Blumenkohl vorher nicht kochen, sondern kannst ihn gleich zerkleinern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.