Schoko- Fruitpizza

on

Welcome Back!

Es freut mich, dass ihr wieder hier seid, um den Beitrag der Fruitpizza zu lesen 🙂

Wie jeden morgen, habe ich mir überlegt was ich zum Frühstück essen kann.
Ich habe an Rezepte gedacht, die ich in meiner ersten Runde von sizezero gegessen habe und da fiel mir doch glatt diese Fruitpizza ein!
Da sich einige Inhalt geändert haben, habe ich das Rezept einfach etwas angepasst und
et Voila – hier ist es!
Eine kleine Pizza zum Frühstück mit Früchten!

Hier das Rezept für euch!
Zutaten:
70g Haferflockenetwas Backkakao
25g Mandelplättchen
2 Eiweiß
5g Vanillewhey
60g Magerquark
Früchte eurer Wahl

Zubereitung:
1. Die Haferflocken, Mandelplättchen, 2 Eiweiß und etwas Backkakao zusammgeben und gut durchkneten bis ein fester Teig entsteht.
2. Ein Blech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf verteilen und festdrücken (Ich habe mir eine kleine Springform genommen, damit der Boden schön rund wird. Die Form habe ich danach entfernt)
3. Nun wird der Magerquark mit dem Proteinpulver verrührt (Optional kann etwas Wasser hinzugefügt werden)
4. Ein kleiner Klecks vom Quark wird auf den Boden verteilen und der rest zur Seite gestellt.
5. Der Boden mit dem Quark wird für 5min im Ofen bei 180° gebacken.
6. Die Pizza aus dem Ofen heraus nehmen und den restlichen Magerquark verteilen.
7. Zuletzt wird das Obst nach Belieben auf der Pizza angerichtet.
8. Die Pizza in kleine Stücke schneiden und Genießen!

Guten Appetit <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.